HOME ÜBER MICH ZIEL/AUFGABEN VERANSTALTUNGEN SPINNING GEPLANTE WETTKÄMPFE GALERIE LINKS KONTAKT IMPRESSUM ENGLISCH
     










 
     
 
Film über mich " Walter Rieger - Ultralangstreckenläufer"
 
 

 

 

 

 

 

 

 
         

 

Im Februar 1963 begann meine Lauf-Karriere. Bei den Kreis-Waldlaufmeisterschaften in Wasserburg am Inn, erzielte ich hinter dem amtierenden „Bayerischen / Oberbayerischen Meister“, auf Anhieb den 3. Platz.

Nach diesem Erfolg wurde ich unter Aufsicht der damaligen Trainer Schuhbeck sen. & jun., sowie Hans Diehl vom TSV Wasserburg trainiert und aufgebaut.
In den 80iger Jahren gründete ich mit der Hilfe der „Barmer Ersatzkasse Wasserburg“ in Eiselfing einen Lauftreff mit über 100 Teilnehmern.
Im Jahre 1991 wurden von mir die „Lauffreunde-Eiselfing“ ins Leben gerufen. In der Gruppe wurden Läufe über 10 km, 21 km sowie Marathon auf nationaler und internationaler Ebene bestritten und ich konnte sehr viel Lauferfahrung sammeln.
1992 startete ich erstmals an einem Langstrecken-Berglauf in der Schweiz, beim „Wimbledon“ der Bergläufe dem sog. „Swiss Alpine“ in Davos, den ich nun 10x erfolgreich als Finisher beendet habe. In all den Jahren habe ich nachweislich als „Einziger“ alle in diesem Bereich angebotenen Laufdistanzen bestritten. Es folgten weitere Bergläufe auf internationaler Ebene und sie haben mich stets in den Bann gezogen.

Meine Lieblingsdistanz aber bleibt der Langstreckenlauf.

 
         
NACH OBEN










 

Ziel und Aufgaben

 

 

Seit 2004 bin ich UNICEF - Kinder - Laufbotschafter.

Mein Herz schlägt sehr für Kinder – daher entschloss ich mich aufgrund meiner zahlreichen Erlebnisse im Laufsport, meine Erfahrung in Benefiz-Laufveranstaltungen einzubringen und bedürftigen Kindern zu helfen.

Mein Ziel heißt nun: „Laufend helfen“.

Dieses Ziel verlangt die Bewältigung verschiedener Aufgaben:

a) die erforderlichen Recherchen anstellen
b) die Lauf-Veranstaltung planen,
c) die Termine koordinieren,
d) „laufen“,
e) die erzielten Einnahmen 1:1 der jeweils zuständigen Einrichtung übergeben.

 


     
       
NACH OBEN

 

 

 

 

 

Laufauswahl

Spezielles aus der Jugendzeit

 

1963 bis 1986   Kreismeisterschaften
Waldlauf-Kreismeisterschaften
Oberbayerische Meisterschaften
Bayerische Meisterschaften
Süddeutsche Meisterschaften    
 

16. Juni 1969

11. Juli 1970
Platz 2 - Kreismeisterschaften der
B Jugend in Wasserburg am Inn
400 m / 1:02,2 min

Februar 1971
Hürdentraining in München beim Hürdenweltrekordler:
Martin Lauer
12/13 Juni 1972
Die siegreiche Fünfkampf-Mannschaft bei den Oberbayerischen Jugendmeisterschaften in Schongau
   



Lugi und ich
 
           
Auszeichnungen und Besonderes
 
 
BITTE RECHTS AUF DIE GRAFIK Der schönste "Alp-Traum" KLICKEN, UM DEN VOLLSTÄNDIGEN ARTIKEL ZU LESEN!
       
BITTE RECHTS AUF DIE GRAFIK Walter Rieger zum 60. KLICKEN, UM DEN VOLLSTÄNDIGEN ARTIKEL ZU LESEN!
       
Jahr 2004 - DOLICHOS-Lauf im antiken Olympia.    
Von 776 v. bis 396 nach Christus haben die Griechen zu Ehren ihres höchsten Gottes Zeus alle vier Jahre Olympische Spiele ausgeführt.
Nach 1608 Jahren starteten erstmalig wieder 42 Sportler/innen, darunter auch 5 Griechen aus dem Dorf Olympia, bei diesem Lauf.
Der DOLICHOS = 4.614,48 m war die längste Distanz des alten Olympia.
 
Bitte hier klicken: Ernennung zum UNICEF Kinder-Laufbotschafter und andere Auszeichnungen
Bitte hier klicken zu Auszeichnungen im Rathaus der Gemeinde Amerang
 
Meine kleinen Freunde aus der Klasse 3a
Meine kleinen Freunde aus der Klasse 4b
 
Crossläufe

 

1987 1. Orientierungslauf, Eiselfing 1992 17. Keferlauf, Rosenheim  
1989 / 1991 / 1996 2. / 4. / 8. Crosslauf, Schnaitsee 1995

1. 100 km Staffellauf, Tübingen (10 Läufer/innen à 10 km)
Reihe links oben: Dietmar, Michi, Otmar, Walter R.,
Angie, Gerd G., Walter N.,
Reihe links unten: Gerd H., Anneliese, Hans

1990 7. Crosslauf, Grassau 1995 Biberlauf, Brannenburg
1990 / 1991 / 1992 / 1998 / 2000 Crosslauf, Zellerreit 2000 / 2001 2. Chiemgauer Crosslauf-Serie
1991 Crosslauf, Neumarkt/St.Veit 2001 1. Haager Waldlauf, Haag
1991 Crosslauf, Lengdorf 2001 1. Mücken-Silvesterlauf, Kerschdorf
1991 / 1992 / 1998 4. / 5. / 11. Crosslauf, Schwindegg 2012 27. Swiss Alpine Marathon, Davos (CH) - 10,90 km / HD 290 m
Straßenläufe

 

             
1988 1. Altstadtlauf, Wasserburg/Inn 1999 1. / 2. Silvesterlauf, Salzburg (A) 2000 16. EuRegio Bergader Straßenlauf, Waging
1991 / 1992 7. / 8. Grenzlandlauf, Kössen (A) 2000 16. City-Lauf, Rosenheim    
     
         
Halbmarathon

 

     
1991 / 1994 3. Halbmarathon, Altenmarkt/Alz
1992 12. Int. Halbmarathon, Unterhaching
1999 1. Int. Halbmarathon, Salzburg (A)
2004 24.Int. Halbmarathon, Berlin

2007

1. Berg-Halbmarathon, Davos (CH) HD + 680 m / - 190 m
   
2012 26. Int. Enzo Ferrari-Halb-Marathon, Maranello (I)
 
     
Marathon

 

1991 / 1992 9. / 10. Int. City Marathon, München  
1991 24. Int. Schwarzwald Marathon, Bräunlingen
1994 22. Int. Bodenseemarathon, Kressbronn
1996 3. Int. Stadt Marathon, Salzburg (A)
1999 1. Benefiz Marathon, Wörschach (A)
2000 1. Benefiz Nachtmarathon, Wörschach (A)
2001 / 2003 7. / 9. Int. Marathona di ROMA, Rom (I)
2001 / 2003 / 2005 / 2006 / 2007 /
2008 / 2009 / 2010 / 2012
13. / 15. / 17. / 18. / 19. / 20. / 21. / 22. /25. Int.
Enzo Ferrari-Marathon, Maranello (I)
2003 20. Vienna City Marathon (A)
2004 22. Int. Athen Marathon (von Marathon nach Athen)(GR)
Laufstrecke Athen - bitte hier klicken
Bergläufe (von 4 km - 17 km)

 

     
1991 7. Deutsche Berglaufmeisterschaften, Fellhorn/Obersdorf - 8,2 km /HD 870 m  
1991 7. Geigelstein-Berglauf, Sachrang - 7,8 km / HD 665 m
1991 6. Brünnstein-Berglauf, Oberaudorf - 8,5 km / HD 880 m
1991 6. Schuhbräualm-Berglauf,Oberaudorf - 7,5 km / HD 678 m
1991/1992 Stampfl-Berglauf, Au/Inn - 4,2 km / HD 200 m
1995 10. Int. Gletscherlauf, Aletsch/Bettmeralp (CH) 17 km / HD 750 m / Start auf 2000 m ü.M.
1996 Schnaitseer-Bergsprint 2,5 km
1998 4. Int. Festungslauf, Salzburg (A) - 6,0 km / HD 145 m
   
 
Berglauf - Marathon (ab 30 km)

 

       
1991 / 1992 1. / 2. Wendelstein -Bergmarathon - 35 km / HD 1250 m 1999 12. Austria Alpine-Marathon, Veitsch (A) - 54 km / HD 2245 m
1992 / 1993 / 1994 7. / 8. / 9. Swiss Alpine-Marathon, Davos (CH) - 67,5 km / HD 2320 m 1999 14. Langwasserlauf, Davos (CH) - 30 km / HD 840 m
1993 1. Jungfrau-Marathon, Interlaken (CH) - 42,195 km / HD 1800 m 2000 1. 2-Länder Marathon, Marktschellenberg (D/A)42,195 km / HD 260 m
1996 8. Napf-Marathon, Emmental (CH) - 42,195 km / HD 1500 m 2000 1. LGT-Alpin-Marathon, Fürstentum Liechtenstein (FL) - 42,195 km / HD 1800 m
1996 11. Sertig-Bergmarathon, Davos (CH) - 42,195 km / HD 1650 m 2000 5. Marathon auf der Chinesischen Mauer (VCR) 42,195 km ( 60.000 Stufen ! ) / HD 2000 m
1998 13. Swiss Alpine Post Marathon, Davos (CH) - 74,5 km / HD 2320 m 2003 / 2010 18. / 25. / Swiss Alpine Marathon, Davos (CH) - 42,195 km / HD 1820 m
2000 / 2004 / 2005 15. / 19 / 20.Swiss Alpine Post Marathon, Davos (CH) - 78,5 km, HD 2320 m 2008 1. Bergmarathon auf der Seidenstraße, Gasalkent (UZ) 42,195 km, HD 1795 m, (27 km nur bergauf).
1998 / 1999 25. / 26. Königin der Bergmarathons, Galtür (A) - 42,195 km / HD 1350 m 1999 / 2009 / 2011 14./24./26. Swiss Alpine Post Marathon, Davos (CH) 30 km / HD 840 m
    2014

11. Linzer Bergmarathon , 54 km, 1700 HD (3 Berge)

    2015 30.Swiss Alpine Post Marathon, Davos (CH) - 78,5 km, HD 2320 m
Bilder zu Swiss Alpine Marathon 1992 - Bitte hier klicken Bilder zu Marathon auf der Chinesischen Mauer (VCR) - Bitte hier klicken
Bilder zu Jungfrau-Marathon, Interlaken (CH) - Bitte hier klicken Bilder zu Swiss Alpine Marathon, Davos (CH - Bitte hier klicken
Bilder zu Swiss Alpine Post Marathon, Davos (CH) - Bitte hier klicken Bilder zu Bergmarathon auf der Seidenstraße, Gasalkent (UZ) - Bitte hier klicken
  Bilder zu Swiss Alpine Post Marathon, Davos (CH) - Bitte hier klicken
 
Ultraläufe

 

       
1993 1. Böhmweglauf von Deggendorf nach Bayer. Eisenstein 58 km / HD 1000 m 2003 1. Trans Europa Lauf - Etappen 39 - 40 - Etappe 39: Brandenburg nach Dahlewitz / 70,4 km - Etappe 40: Dahlewitz nach Frankfurt/Oder / 93,1 km
2000 12 Std. Lauf, Bobingen - 74,3 km 2003 1. 12-Stundenlauf in Davos, (höchstgelegener Lauf in Europa / HD 20 m / 1600 ü. M.) (CH)
2001 5. Ottobrunner 6-Stunden-Lauf, Ottobrunn - 54,3 km 2004 4. Int. Spreelauf / 420 km in 6 Tagen, Von der Mündung in Berlin-Spandau zur Quelle nach Eibau
2001 29. GutsMuths-Rennsteiglauf - 74,3 km / HD 2479 m (Anstiege -1490 m / Abstiege -989 m) 2005 Costa-Rica Durchquerung vom Karibischen Meer zum Pazifischen Ozean in 6 Tagen - 178 km / HD 3.780
2001 13. 24-Std.-Benefizlauf, Wörschach (A) - 113,6 km 2009 2. Trans Europa Lauf - Etappe 22: Nattheim nach Schillingsfürst/ 80,5 km
2001 11. Schwäbisch Alb Marathon, Schwäbisch Gmünd, zugleich 1. Int. Deutsche Ultra Meisterschaft
Marathon Meisterschaften im Landschafts- und Crosslauf - 50 km / HD 1100 m
2010 1. Mittelbayerische Landkreislauf, von Wörth nach Lappersdorf - 75,3 km - HD +1102/-1070
2002 Wüsten Gebirgsmarathon Sultanat Oman (OM) - 84 km / HD 500 m 2011 2. Mittelbayerische Landkreislauf - von Großberg nach Sinzig - 81,95 km - HD +677/-967
2003 Rennsteig Tunnellauf, Zella-Mehlis (Thüringen), 28 km / HD 600 m -längster Tunnellauf Europas    
       
Bilder zu Böhmweglauf von Deggendorf nach Bayrisch Eisenstein- Bitte hier klicken Bilder zu Trans Europa Lauf - Bitte hier klicken
Bilder zu 24-Std.-Benefizlauf, Wörschach (A) - Bitte hier klicken Bilder zu Costa-Rica vom Karibischen Meer zum Pazifischen Ozean in 6 Tagen - Bitte hier klicken
Bilder zu Wüsten Gebirgsmarathon Sultanat Oman (OM) - Bitte hier klicken Bilder zu Trans Europa Lauf - Etappe 22 - Bitte hier klicken
  Bilder zu Mittelbayerische Landkreislauf, von Wörth nach Lappersdorf - Bitte hier klicken
 
Benefizläufe
1995 Von Altötting nach Amerang - (für Kindergarten Amerang) 48 km / HD 230 m 2009 1. Frauenlauf gegen Brustkrebs, unter dem Motto: „laufend helfen“ in Amerang.
1996 Von Erding nach Babensham - (für Kindergarten Babensham) 52 km / HD 210 m 2009/2010/2011 3./4./5. Lex Spendenlauf, in Aschau im Chiemgau / 10,5 km
2001 Unterstützung beim "24-Stunden-Lauf" auf dem Laufband (Weltrekord/Guiness-Buch)
zugunsten des Vereins "Silberstreifen e.V., Vogtareuth in Wasserburg am Inn" / 158 km
2010 1. Wasserburger Lauf zugunsten des Kinderschutzbundes (Projekt:des Mehrgenerationenhauses)
2001 / 2003 / 2004 4. / 6. / 7. LAUF FÜR EIN LEBEN, Eiselfing (für Kinder in Ecuador) 36 km / 40 km / 40 km 2010 2. Frauenlauf gegen Brustkrebs, unter dem Motto: „laufend helfen“ in Amerang
2003 48-Std. Benefiz-Lauf auf dem Laufband zugunsten des Kinderschutzbundes in Wasserburg am Inn / 173 km 2011 3. Frauenlauf gegen Brustkrebs, unter dem Motto: „laufend helfen“ in Amerang
2003 / 2004 1. / 2. Attler Lauf - 10 km Behindertenzentrum Attl (Das Leben ist laufenswert.) 2012 3. Wasserburger Lauf zugunsten des Kinderschutzbundes (Projekt:des Mehrgenerationenhauses)
2005 1. Ameranger Benefizlauf zugunsten Kindergarten Evenhausen / 128 Runden = 64 km 2012 4. Frauenlauf gegen Brustkrebs, unter dem Motto: „laufend helfen“ in Amerang
2006 2. Ameranger -Benefizlauf zugunsten der Schule Amerang / 111 Runden = 55,5 km 2013 4. Wasserburger Lauf zugunsten des Kinderschutzbundes (Projekt:des Mehrgenerationenhauses)
2006 / 2010 / 2011 24-Std. Benefizlauf in Dettenhausen 2014 5. Wasserburger Lauf zugunsten des Kinderschutzbundes (Projekt:des Mehrgenerationenhauses
2006 36-Std. Benefizlauf auf dem Laufband zugunsten SILBERSTREIFEN e.V., Vogtareuth in Amerang / 169 km 2015 1. Maithenbether Benefiz-Frauenlauf gegen Brustkrebs
2007 3. Ameranger -Benefizlauf zugunsten der Gemeinde Amerang / 108 Runden = 54 km    
Bilder zu "24-Stunden-Lauf" auf dem Laufband (Weltrekord/Guiness-Buch) Bilder zu 3. Ameranger -Benefizlauf zugunsten der Gemeinde Amerang
Bilder zu 48-Std. Benefiz-Lauf auf dem Laufband für Kinderschutzbundes in Wasserburg am Inn Bilder zu 1. Frauenlauf gegen Brustkrebs, unter dem Motto: „laufend helfen“
Bilder zu Attler Lauf - 10 km Behindertenzentrum Attl (Das Leben ist laufenswert.) Bilder zu 1. Wasserburger Lauf zugunsten des Kinderschutzbundes
Bilder zu 1. Ameranger Benefizlauf zugunsten Kindergarten Evenhausen Bilder zu 2. Frauenlauf gegen Brustkrebs, unter dem Motto: „laufend helfen“
Bilder zu 2. Ameranger -Benefizlauf zugunsten der Schule Amerang Bilder zu 3. Wasserburger Lauf zugunsten des Kinderschutzbundes
Bilder zu Benefizlauf in Dettenhausen Bilder zu 4. Frauenlauf gegen Brustkrebs, unter dem Motto: „laufend helfen“
Bilder zu Benefizlauf auf dem Laufband zugunsten SILBERSTREIFEN e.V. Bilder zu 4. Wasserburger Lauf zugunsten des Kinderschutzbundes
  Bilder zu 5. Wasserburger Lauf zugunsten des Kinderschutzbundes
Bilder zu 1. Maithenbether Benefiz-Frauenlauf gegen Brustkrebs
NACH OBEN

 

 

 

 

 

 

Spinning

Spinning Marathon

21. Januar 2012
Spinning-Trans-Alp in
8 Etappen,
Amerang
28. Januar 2012
1. 12 Stunden Spinning-Marathon,
Wasserburg am Inn
31. März 2012
13. Chiemgauer
12 Std. Spinning-Marathon, Bad Endorf
31. März 2012
13. Chiemgauer 12 Stunden Spinning-Marathon, Bad Endorf
25. Januar 2014
3. 12 Stunden Spinning-Marathon,
Wasserburg am Inn
23. Februar 2014
4 Std. Spinning, Wasserburg am Inn
8. November 2014
1000 + 1 Jumps, Amerang
4. Januar 2015
4 Std. Neujahrs - Spinning
Wasserburg am Inn
31. Januar 2015
4. 12 Std. Spinning-Marathon
Wasserburg am Inn
             
1. März 2015
4 Std. Frühlings - Spinning
Wasserburg am Inn
        25. Mai 2014
Trainerlizenz
   
 

 

NACH OBEN

 

 

 

 

 

 

Geplante Wettkämpfe

 
Lauf von Amerang nach Santiago de Compostola - über 8 Länder - ca. 4000 km - mit der Miniatururne von meiner Angie Trainerlizenz STAR 3  
   
Für größere Ansicht bitte auf das Kartenbild klicken    
           

 

NACH OBEN

 

 

 

 

 

 

Links

 
Firma Schuh Langmeier
Rosenheimer Str. 42
D-83064 Raubling
www.schuh-langmeier.de
FILA
Italienischer Sportartikelhersteller
www.shop.fila.com
www.asics.de  
 

 

 

NACH OBEN

 

 

 

 

 

 

 

Kontakt

 
Walter Rieger

Am Vogeltenn 18
D-83123 Amerang
Tel: +49 (0)80 75 / 81 03
eMail: info@wramerang.de
 

 

NACH OBEN

 

 

 

 

 

 

 

Impressum

       
 

Haftungsausschluss:

Copyright
Alle Bilder und Texte dieser Homepage unterliegen dem Copyright von Walter Rieger. Wir möchten auch ausdrücklich betonen, dass wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten haben. Deshalb distanzieren wir uns hiermit ausdrüklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten auf dieser gesamten Website inkl. aller Unterseiten. Diese Erklärung gilt für alle auf unserer Homepage angebrachten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen Links oder Banner führen!



Betreiber der wramerang.de:
Walter Rieger
Verantwortlich für den Inhalt:
Walter Rieger
Urheberrechte an dieser Website:
Walter Rieger 2014

Webdesign: UE-Spionjak - www.ue-spionjak.de

   
       

 

NACH OBEN
     
     
© by Walter Rieger | Webdesign: www.ue-spionjak.de